Iguazu

12. July 2011 - 19. July 2011 Flora

Die sowohl auf Argentinischem, als auch auf Brasilianischem Staatsgebiet liegenden Iguazu- Fälle sind die breitesten der Welt und sicherlich unter den spektakulärsten. Demnach ist es nicht verwunderlich, dass auch der Besucherandrang enorm ist. Früh aufstehen lohnt sich, da man dann die Aussicht auf die Wasserfälle noch ungestört genießen kann. Werden die Menschenmassen allmählich unerträglich, kann man sich in die weniger frequentierenden, etwas abseits von den Wasserfällen gelegenen Teile des Nationalparks zurück ziehen. Verschiedene Vögel, Schmetterlinge, aber auch Affen, Nasenbären und etliche andere Tiere lassen sich im Regenwald rund um die Iguazufälle gut beobachten und auch der Fluss oberhalb der Wasserfälle ist durchaus eine Bootstour wert.

» Fotos zur Reise